Unternehmensdaten

Gegründet:

1986 als Einzelunternehmen


Mitarbeiter:

Export-/Auslandsanteil:

Exportmärkte:

90

50%

Europa, Amerika, Asien, Afrika


Gesellschafter:

Kommerzialrat Ing. Albert Blecha

Stefan Blecha

Beate Heck (geborene Blecha)

Bernhard Blecha


Geschäftsführung:

Katharina Ganster

Doris Haselbacher

Prok. Bettina Geier

Prok. Beate Heck

Prok. Michaela Bauer


Branchen

Aluminium

Automobilzulieferer

CNC

Metalle

Zauntechnik



Unternehmensprofil

Das international tätige Handelsunternehmen ist auf Aluminium-Produkte spezialisiert und beliefert heute 60 Länder weltweit.

Österreichische Kunden werden mit eigenem Fuhrpark (derzeit bestehend aus 11 LKW´s) täglich beliefert.

Auf dem firmeneigenen Betriebsareal (40.000 m2) sind 6 Lagerhallen mit Hochregalen errichtet, sowie ein neues Bürogebäude und zwei LKW-Servicegebäude.

Die Spezialitäten der Firma Ingrid L. BLECHA GesmbH

  • Aluminiumrohrfittings, welche international bei Tankfahrzeugen Verwendung finden und
  • Aluminium-Zaunsysteme, die für Zaunhersteller in Europa angeboten werden
  • Aluminiumprofile und -rohre bis 18 m Länge
  • Zum Kundenkreis zählen auch Anlagenbauer für Saugfördertechnik, meist Betreiber oder Erbauer von Kunststoffgranulat-Förderanlagen. Hier sind viele Komponenten und Zubehörteile lagernd.

Produkte und Dienstleistungen

Lagerprogramm

  • mehr als 2800 Aluminiumstandardprofile und -rohre, stranggepresst, gezogen und geschweißt und Sonderprofile nach Kundenzeichnung
  • Aluminiumstangen für CNC-Bearbeitung (auch Platten)
  • Rohrfittings: Rohrbögen, T-Stücke, Reduzierungen, Gewindefittings und Flanschen
  • Zaunsysteme: Zaunlatten, Palisaden, Schmiedezäune
  • Zulieferteile für Granulat-Saugförderanlagen
  • Bleche: glatt, lackiert, eloxiert
  • Trittbleche (Riffelbleche) und Lochbleche

Dienstleistungen

  • Aluminium-Querschnitte werden bis 630 x 540 mm gesägt. Profil-Gehrungsschnitte sind bis Ø 270 mm möglich

Die im traditionellen Familienbetrieb beschäftigten VerkaufsmitarbeiterInnen sind "Native Speakers" und kommunizieren mit den meisten Kunden in der Landessprache. Derzeit kann in 15 Sprachen verhandelt und in 11 Sprachen fakturiert werden, für russisch auch kyrillisch.

Unsere Firmengeschichte

Juni 1986

Gründung des Einzelunternehmens Firma Ingrid Leopoldine Blecha Metallwarenhandel in Ternitz

März 1988

Anmietung einer Lagerhalle (273 m2) der ÖBB am Bahnhof Neunkirchen

Juli 1991

Gründung der Firma Ingrid Blecha Ges.m.b.H.

März 1992

Kauf des Betriebsgrundstücks mit 3.356 m2 in Neunkirchen, Föhrenwaldstrasse

Juni 1992

Bau des Bürogebäudes und der Lagerhalle mit 1.179 m2

Mai 1993

Übersiedelung in das neue Betriebsgebäude

1998

Büro- und Lagerzubau an das bestehende Betriebsgebäude

März 2003

Kauf des Betriebsgrundstücks mit 15.958 m2 in 2620 Neunkirchen, Triftweg 102

August 2003

Baubeginn am Triftweg 102

Dezember 2003

Errichtung der Halle 1 mit 2.000 m2

November 2004

Errichtung der Halle 2 mit 2.000 m2

März 2005

Erweiterung des bestehenden Betriebsgrundstücks Triftweg auf insgesamt 24.931 m2

November 2005

Errichtung der Halle 3 mit 2.322 m2

Dezember 2006

Montage der Krananlage in Halle 3, Triftweg 102

Frühjahr 2007

Baubeginn des Bürogebäudes am Triftweg mit 1800 m2 Nutzfläche, sowie des Servicegebäudes

August 2007

Verleihung der Staatlichen Auszeichnung durch Bundesminister Dr. Martin Bartenstein

Juli 2008

Umzug in das neue Bürogebäude

Oktober 2008

Pensionierung unseres Geschäftsführers Ing. Albert Blecha

Verleihung des Ehrenringes der Stadt Neunkirchen an Herrn Ing. Albert Blecha durch Frau Bürgermeister Gutterding

November 2008

Erweiterung des Betriebsgrundstücks Triftweg um 3.300 m2 auf insgesamt 28.600 m2

Dezember 2008

Inbetriebnahme einer Gehrungskreissäge mit Sägeblattdurchmesser 450 mm

Februar 2009

Ankauf von 6.300 m2 landwirtschaftlich genutzter Fläche und 3.300 m2 Wald – eine Umwidmung von ca. 7.300 m2 zu Betriebsbauland ist beantragt, somit vermehrt sich das Betriebsbauland am Triftweg auf ca. 36.000 m2

März 2009

Installation einer Unterflurkreissäge mit Sägeblattdurchmesser 700 mm

Mai 2009

Inbetriebnahme der automatisierten Schnittlinie mit Kreissäge für Massenschnitte, Sägeblattdurchmesser 400, 500 und 600 mm

Juli 2009

Aufnahme in das Netzwerk der Leitbetriebe Austria

Spatenstich für die Errichtung der Halle 4 mit 2000 m2 und der LKW-Garage mit 1000 m2 

August 2009

Installation der automatischen vollhydraulischen Hochleistungsbandsäge für Durchmesser bis 540 mm

Februar 2010

Anmeldung von zwei LKW 3,5 to und einem LKW 12 to

März 2010

Fertigstellung der Halle 4 und LKW-Garage

April 2010

Inbetriebnahme von 2 neuen 4-Wege-Seitenstaplern

Juni 2010

2. Platz beim Exportpreis 2010 anlässlich des Exporttages der Wirtschaftskammer Österreich

Juli 2010

Gründung der 100% Tochtergesellschaft Blecha Kft. in Ungarn

September 2010

Inbetriebnahme von 2 neuen Frontstaplern

November 2010

Besuch der Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst Frau Gabriele Heinisch-Hosek

Dezember 2010

Abschluss der Umbauarbeiten am alten Standort in der Föhrenwaldstraße zu Personalunterkünften

Verleihung der klima:aktiv Auszeichnung für Energieeffizienz durch Bundesminister Nikolaus Berlakovich

Installation der neuen Software-Version unseres Warenwirtschaftsprogrammes

Energieeinspareinrichtungen für Hallenbeleuchtung 

Jänner 2011

3. Platz beim Neuland-Award der Wirtschaftsagentur des Landes Niederösterreichs EcoPlus

April 2011

Anmeldung von 1 LKW 18 to und 1 LKW 12 to.

Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich an Ing. Albert Blecha durch LH Dr. Erwin Pröll 

Mai 2011

2. Platz beim Exportpreis 2011 anlässlich 9. österreichischen Exportpreises der Wirtschaftskammer Österreich

Juli 2011

Verleihung des Titels Kommerzialrat an Ing. Albert Blecha durch Staatssekretär Josef Ostermayer

Jänner 2012

Ernennung zweier neuer Geschäftsführerinnen und Prokuristinnen

Februar 2012

Spatenstich Halle 6 mit Besuch von der 1.Präsidentin des Nationalrates Frau Mag. Barbara Prammer

25- jähriges Firmenjubiläum Fa. Blecha 

März 2012

Baubeginn Halle 6

Oktober 2012

Frau Blecha gewinnt 3. Platz in der Kategorie Unternehmerinnen im Industrieviertel MOVE ON NÖ PLUS des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes NÖ (für 20 Jahre erfolgreiche Führung des Unternehmens)

Jänner 2013

Fertigstellungsmeldung der Halle 6 (4800 m²) mit Photovoltaik Anlage (gefertigt aus unseren eigenen Photovoltaikprofilen)

März 2013

Bau eines Lagerturms

März/April 2013

Inbetriebnahme der neuen Lagerhalle mit automatischem Regalsystem

Oktober 2013

Spatenstich in Ungarn für die Errichtung eines Logistikzentrums mit 7000 m² Lagerfläche

Juni 2014

Eröffnung der Logistikhalle in Daruszentmiklós

1. Platz beim Exportpreis 2014 anlässlich des Exporttages der Wirtschaftskammer Österreich

Dezember 2014

Ankauf der Zufahrtsstraße zur Blecha Kft. in Daruszentmiklós. Umbenennung der Straße aufgrund des Gemeinderatsbeschlusses auf „Blecha utca“.

Februar 2015

Anmeldung eines neuen Dailys.

März 2015

Wieder eine wesentliche Erweiterung unseres Fuhrparks: Anmeldung des neuen Sattelschleppers (16 t). Hiermit können Profile und Stangen bis 13,6 m (16 m) Länge transportiert werden.

Mai 2015

Verleihung des Umweltzertifikats MSZ EN ISO 14001:2004 für die ungarische Kft. und Niederlassung

Juli 2015

Verleihung des ISO 9001:2008 Zertifikats durch TÜV Süd. Somit sind wir nun ein ISO 9001 zertifizierter Betrieb.

November 2015

Unser Unternehmen wurde vom Wirtschaftsblatt, KSV 1870 und PWC im Casino Baden zum Sieger des ALC Austrian Leading Companies Niederösterreich in der Kategorie „Goldener Mittelbau“ gekürt.

März 2016

Kauf einer tschechischen Firma und Umbenennung in die Firma Blecha CZ s.r.o. mit Standort Svitavy

September 2016

Die Firma Blecha feiert Ihr 30 jähriges Bestehen. mehr lesen >>>

März 2017

Spatenstich Halle 5 zum Video >>>